Zum Hauptinhalt springen

Marktbesuch

Zu Beginn des 2. Schuljahres beschäftigten wir uns im Sachunterricht mit dem Thema „Obst“.

Was ist Kernobst? Was ist Steinobst? Was ist Beerenobst?

Besonders spannend war, dass Kirschen gar keinen Kern haben, sondern einen Stein und deshalb zu Steinobst gehören.

Weintrauben haben Kerne, gehören aber zu Beerenobst! Wer hätte das gedacht?

Aber was hat Obst mit Mathematik zu tun?

Ganz einfach: wir sind auf den Markt gegangen und haben möglichst viele verschiedene Obstsorten eingekauft.

Dort hieß es: Preise vergleichen, genau überlegen, was wir wohl kaufen möchten und wieviel wir bezahlen oder zurückbekommen.

                                   Alles ganz spannend!

Wir fanden auch heraus, woher die Obstsorten, die wir gekauft haben, eigentlich kommen.

Viele Obstsorten wachsen nicht in Deutschland und müssen zu uns gebracht werden.

In der Schule staunten wir sehr über unser großes Obstbuffet. Wir kannten schon richtig viele Obstsorten,

aber die eine oder andere Obstsorte musste von uns näher erforscht werden. Zum Glück konnten wir alles probieren,

auch wenn es merkwürdig aussah oder roch,

und so hat manch einer ein neues Lieblingsobst entdecken können.

Wir hatten so viel Obst, dass wir es unmöglich allein aufessen konnten! Sofort wurde beschlossen, die Viertklässler zum Obstschmaus einzuladen.

Wir alle zusammen schafften es tatsächlich alles aufzufuttern!

                        Das war richtig lecker!