Zum Hauptinhalt springen

OGS

Offene Ganztagsschule

Der Offene Ganztag unterstützt und ergänzt den schulischen Bildungs-und Erziehungsauftrag und stellt eine bewusste Erweiterung der familiären Möglichkeiten dar. Er übernimmt in einem anregenden Lern- und Lebensraum sowohl pädagogische als auch gesellschaftliche Funktionen. Er unterstützt und entlastet die Familien und ermöglicht durch das Betreuungsangebot Eltern, insbesondere auch Alleinerziehenden, die Teilnahme am beruflichen und sozialen Leben.


OGS – Team

Liebe Eltern, im Folgenden möchten wir Ihnen einige wichtige Informationen zum Ablauf des Offenen Ganztags geben.

 Ansprechpartner im Ganztag:

  • Frau Wensing   (Koordinatorin, Klasse 2)
  • Frau Dahlhaus  (Gruppenleiterin,  Klasse 1)
  • Frau Flechtker  (Gruppenleiterin,  Klasse 4)
  • Frau Schräder   (Gruppenleitung,  Klasse 3)

Mittagessen

Das gemeinsame Mittagessen ist ein wichtiges Element im Tagesablauf. Für  die Kinder bietet sich hier die Möglichkeit Tageserlebnisse zu besprechen und sich zu erholen. Im Zeitraum zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr gehen Klasse 1 und 2 im Klassenverband zum Mittagessen. Ab 13:10 Uhr bis 14:00 Uhr gehen Klasse 3 und 4 selbstständig zum Mittagessen. Wir achten darauf, dass jedes Kind beim Essen war. Ein Mittagessen besteht aus einem Hauptgang und einem Dessert. Mineralwasser und stilles Wasser werden dazu bereitgestellt. Sollte Ihr Kind aus gesundheitlichen oder religiösen Gründen ein gesondertes Essen benötigen, wenden Sie sich bitte an Frau Dahlhaus. Gemeinsam mit unserem Caterer Schnitkamp und Hesse versuchen wir  eine gute Alternative für Ihr Kind zu finden.

Sollte Ihr Kind aus gesundheitlichen oder religiösen Gründen ein gesondertes Essen benötigen, wenden Sie sich bitte an Frau Dahlhaus. Gemeinsam mit unserem Caterer Schnitkamp und Hesse versuchen wir  eine gute Alternative für Ihr Kind zu finden.


Allgemeines

Lernzeiten (Hausaufgaben)

In den Lernzeiten  zwischen 13:00 Uhr  und 15:00 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit ihre Hausaufgaben zu erledigen. Unsere Lernzeiten beinhalten keine Nachhilfe , sie sind vielmehr gekennzeichnet durch eine verlässliche Hilfsbereitschaft und Hinführung zum selbstständigen Lernen. Wir achten darauf, den Kindern bei der Erstellung ihrer Hausaufgaben zur Seite zu stehen. Leseaufgaben, auswendig lernen und das 1x1 können in der Lernzeit nicht von den Betreuern begleitet werden. Die Kontrolle der Hausaufgaben muss in letzter Verantwortung bei den Eltern bleiben, da es  wichtig ist, einen Einblick in die Lernfähigkeit und Entwicklung des eigenen Kindes zu haben.

AG – Angebote

Jedes Kind hat die Möglichkeit an einer AG im Nachmittag teilzunehmen. Die AG`s wählen die Kinder in Absprache mit den Eltern für einen festgelegten Zeitraum selber aus. Eine regelmäßige Teilnahme ist erforderlich. Bitte berücksichtigen Sie dies auch bei Ihrer Planung von privaten Terminen. Die ersten zwei Male gelten als Schnuppertermine. Die Listen für die Anmeldung zu den Angeboten hängen rechtzeitig an der Infowand aus.

Freies Spiel:

Am Nachmittag hat Ihr Kind die Möglichkeit, in den Räumen der OGS mit Schulfreunden und Betreuern zu spielen. Ihre Kinder können selbstbestimmt unterschiedliche Raum – und Aktivitätsangebote nutzen und unter Einhaltung von Regeln ihre Selbst – und Sozialkompetenzen  stärken.

Hausschuhe:

Bitte geben Sie Ihrem Kind Hausschuhe mit und kennzeichnen Sie diese.


Absprachen und Organisation


Bitte informieren Sie uns wenn Ihr Kind:

  • zu einer anderen Zeit als gewohnt alleine nach Hause geht.
  • von einer uns unbekannten Person abgeholt wird.
  • wenn sich Ihre Handy oder Telefonnummer geändert hat.


Die Angebote des OGS umfassen die Teilnahme des Kindes an:

  • einem täglichen Mittagessen
  • der Lernzeit
  • den AG – Angeboten
  • dem Freispiel

Betreuungs- und Abholzeiten

Betreuungszeiten:

Montag bis Donnerstag: von 11:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag: von 11:30 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Abholzeiten

Montag bis Donnerstag: von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag: von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
 

Bitte denken Sie an die AG s Ihrer Kinder!

Für einmalige Ausnahmen (z. B. besondere familiäre Ereignisse, Arztbesuche) können Schülerinnen und Schüler in Absprache mit Frau Wensing vom Besuch der OGS entbunden werden. Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Frau Wensing!
Für regelmäßige Ausnahmen (z. B. Therapien, herkunftssprachlicher Unterricht, Bildungsangebote) deren Beginn dauerhaft vor 15:00 Uhr liegt,  nutzen Sie bitte ein Antragsformular, welches durch Herrn Klose geprüft und nach Rücksprache mit Frau Wensing ggf. genehmigt wird.

Ein Antragsformular erhalten Sie bei Frau Wensing.


Sonstiges

Bewegliche Ferientage

Für die beweglichen Ferientage bieten  wir die Betreuung in einer Notgruppe an. Die Betreuung an diesen Tagen ist von 7:45 Uhr bis 15:00 Uhr gewährleistet. Bei Bedarf melden Sie Ihr Kind bitte verbindlich an. Frühzeitig erfolgt eine Bedarfsabfrage.

Elterncafé

Zweimal im Jahr laden wir Sie zu Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen ein. Die Termine, für das Elterncafé,  entnehmen Sie bitte dem Terminplaner. Sollten Sie Fragen oder auch Anregungen haben freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und auf gute Zusammenarbeit.

Kontakt

So können Sie uns telefonisch oder per Mail erreichen

 0251 - 3999445 | Täglich von 10:00 - 16:30 Uhr

 ogs-aegidii-ludgeri-schule@stadt-muenster.de

Die E-Mails werden bis 11:00 Uhr bearbeitet.