Die Zauberflöte

Wer war Wolfgang Amadeus Mozart?

Dieser Frage sind wir auf den Grund gegangen! Er hat schon als Kind sein erstes Musikstück komponiert und spielte mehrere Instrumente. Am bekanntesten ist seine Oper „Die Zauberflöte“. Die haben wir gelesen und dabei immer wieder seine Kompositionen gehört. Er hat wirklich sehr schöne Musik komponiert!

Anschließend zeichneten wir verschiedene Szenenbilder aus der Zauberflöte, jeder durfte sich seine Lieblingsszene aussuchen. Dabei sind wirklich tolle Bilder entstanden und Papageno tauchte natürlich sehr oft auf.

Literatur im Englischunterricht

Kinderbücher gehören zum festen Bestandteil des Englischunterrichtes. Die Viertklässler lesen immer häufiger die Bilderbücher allein.

Zu Beginn des Schuljahres lasen die Viertklässler mit großer Freude den Gruffalo auf englisch. Nun erfuhren sie, dass der Gruffalo ein Kind hat, das vor der großen gefährlichen Maus gewarnt wird.

Es machte allen Spaß, die Geschichte zu lesen und anschließend einen Jumping Jack des kleinen Gruffalo zu basteln. Etwas schwierig war es schon, die Bastelanleitung in englisch zu verstehen. Wie gut, dass es viele Bilder in der Anleitung gab!

Die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen!

Traumschulen

Eigentlich ist ja die Aegidii – Ludgerischule Schule unsere Traumschule!

Manchmal träumen wir aber auch von einer Schule in einem Schloss, auf dem Reiterhof oder in der Fußballarena. Die Kinder der Zebraklasse und unsere beiden Lehrerinnen nehmen wir natürlich mit.

 

Schneekugeln

Der Winter ist eine schöne Jahreszeit – besonders wenn es schneit!

Leider hatten wir noch nicht viel Schnee in Münster. Da haben wir uns im Kunstunterricht unsere eigenen Schneekugeln gebastelt!

Sofort sprudelten unsere Ideen, was in den Schneekugeln sein könnte. Am besten gefiel uns natürlich ein Schneemann – alle waren sich einig, dass das am besten passt.

Die Bibel – Buch der Bücher

46 Bücher im Alten Testament und 27 Bücher im neuen Testament: So viele Bücher stecken in dem einen Buch, dem Buch der Bücher: der Bibel.

           

Wie lese ich in der Bibel? Bücher dem AT und NT zuordnen, Bibelzitate nachschlagen und vervollständigen, die Schöpfungsgeschichte nachlesen, zu einer Bibelstelle ein Mandala gestalten. Das sind nur einige Aufgaben der „Bibel-Werkstatt“, die die Dritt- und Viertklässler der Montessoriklasse bearbeiten. Mit dem Bibelregal der Mediothek des Bistums lässt sich der Aufbau der Bibel noch genauer veranschaulichen.