Besuch der Universität

Im Rahmen des Sachunterrichts sind wir mit unserer ganzen Klasse zur Universität gefahren, um dort zum Thema „Wann hält es? Wann fällt es? – Statik stabiler Bauwerke“ zu forschen. Im Institut für Didaktik des Sachunterrichts trafen wir auf nette Studentinnen und Studenten, mit denen wir uns gemeinsam diesem Problem näherten. In Kleingruppen hatten wir die Möglichkeit, mit Bauklötzen erste Fachbegriffe (Konstruktion, Kipplinie, Auflagefläche, Stabilität…) zu klären.

Danach ging es in weiteren Schritten darum, selbstständig stabile Konstruktionen zu bauen, und dieses auch mit und ohne zur Hilfenahme von Gewichten und Gegengewichten zu probieren. Wir durften die Ideen und Ergebnisse auf Zeichnungen notieren, die extra für uns vorbereit waren. Da konnten wir die gelernten Fachbegriffe sofort anwenden. Unsere (Zwischen-) Ergebnisse besprachen wir immer wieder in kleineren Gesprächsrunden, bevor es dann jeweils mit neuen, weiterführenden Forscheraufgaben weiterging. Insgesamt war dieser Ausflug zu den Lehr- Lern-Laboren der Uni eine tolle Aktion, denn sowohl die Studierenden als auch wir hatten viel Freude an dieser besonderen Art der Zusammenarbeit.

Kommentare sind geschlossen