Weihnachtskarten

Im November findet immer der Elternsprechtag statt und das heißt für unsere Kinder:

Wir basteln und gestalten Weihnachtskarten!

                

Jedes Kind gab sich besonders viel Mühe, denn die Karten wurden für Lichtstrahl Uganda e. V. verkauft. Die Viertklässler verkauften auch wieder Kaffee und Kuchen. Der Erlös betrug auch in diesem Jahr wieder fast 600 €!

Halloween im Englischunterricht

Auch wenn in diesem Jahr Halloween in den Herbstferien lag, wurde im Englischunterricht in allen Klassen über diesen irischen Brauch gesprochen. Die Zweitklässler lernten mit Hilfe der teilweise etwas schaurigen Gegenstände die wichtigsten Wörter und gestalteten fantasievolle Monster. Winni the witch begleitete uns durch den Unterricht.

Die Drittklässler hatten viel Spaß mit dem Buch „Witch, witch, come to my Party“, besonders die außergewöhnlichen Bilder begeisterten viele Kinder. Unsere Viertklässler schrieben eigene kleine Gedichte zum Thema Halloween. Hier zeigten sie viel Kreativität und Fantasie.

 

Bewegte Schule

Am 29. September war es wieder soweit:

Der Unterricht fand unter dem Motto „Bewegung“ statt. Alle Kinder strömten aus den Klassen und sportelten begeistert an den verschiedenen Stationen. Diese waren auf dem Schulhof, in der Turnhalle und im Schulgebäude aufgebaut. Auf einer Laufkarte wurde die Teilnahme an den einzelnen Stationen dokumentiert. Alle Kinder waren begeistert dabei, bewegten sich kontinuierlich, so dass einige sogar die eine oder andere Station doppelt besuchten. Auf den Bildern in der Bildergalerie ist diese Freude zu sehen.

Unser Schulchor tritt auf

Zum Weltkindertag fand im Südpark ein großes Fest statt. Dies war natürlich ein willkommener Anlass für einen Auftritt unseres Chores mit Frau Reuther. Leider konnten nicht alle Dritt- und Viertklässler teilnehmen, da wurden sie spontan von ehemaligen Schülerinnen unterstützt, die an unserer Schule auch am Jekiss-Projekt teilgenommen hatten.

Im Publikum wurden viele Erst- und Zweitklässler unserer Schule entdeckt, die natürlich auch alle Texte kannten und mitsingen konnten. Sie freuen sich sicher schon sehr darauf, dass sie demnächst auch bei Auftritten mitfahren können.

Lambertus

  

Im September feiern wir das Lambertusfest. Viele schöne Laternen in der Pyramide leuchteten mit Beginn der Dunkelheit immer schöner. Mit Begleitung des Akkordeons erklangen die traditionellen Lieder. Neben unseren Schülern, Schülerinnen und deren Eltern besuchten uns auch viele ehemalige Schüler und Schülerinnen.

Sehr gespannt waren die Kinder natürlich auf den Buern. Wen er sich wohl in diesem Jahr söckt? Für die Erstklässler war es ein tolles Erlebnis, das sie zum Teil in diesem Jahr zum ersten Mal erlebten. Sie freuten sich ganz besonders darüber, dass viele Kinder aus dem 1. Schuljahr ausgewählt wurden.