Wohin mit dem Abfall?

Das war die Frage, die Herr Franken von der Deutschen Umwelt Aktion e.V. uns gestellt hat. In den Mülleimer! Aber welchen?! Wir haben viele verschiedene Behälter. Herr Franken hatte diese in Miniaturform dabei.

 

Wir haben uns über verschiedene Symbole unterhalten, die auf Verpackungen zu finden sind, z.B. der grüne Punkt. Diese helfen bei der richtigen Trennung.

 

 

Ziel ist natürlich so wenig Müll wie möglich zu hinterlassen und wenn schon Müll sein muss, dann bitte wieder verwerten. Dies zeigt zum Beispiel das Poster über den Papierkreislauf.

 

 

Alle Kinder sollten eine Getränkeverpackung mitbringen. Damit wurde gebastelt. Aber was?

 

 

 

 

Als wir schließlich bei der Lasche und dem Klett-Verschluss angekommen waren, war klar, es wird ein Portemonnaie. Wie cool!

Dann haben alle auch noch einen Cent für ihr Portemonnaie bekommen.

  

  

Kommentare sind geschlossen