Zoo-Projekt der Jahrgangsstufe 1

Während die anderen Kinder unserer Schule einige Tage in Tecklenburg verbrachten, genossen wir die gemeinsame Zeit mit allen Erstklässlern alleine in unserem Schulgebäude. Bereits in der Woche zuvor starteten wir im Sachunterricht mit dem Thema Zoo. In Mindmaps sammelten wir unser Vorwissen und tauschten uns sehr lebhaft darüber aus. Daraus entstanden die Schwerpunkte für die anstehenden Projekttage.

Nach einem gemeinsamen Einstieg in den Tag (zum Beispiel mit lustigen Zootier-Yoga-Übungen) konnte sich jedes Kind für verschiedene Gruppenangebote entscheiden: tolle Bastelarbeiten, Tiere zeichnen mit dem afrikanischen Künstler Emma, der die Woche komplett mit uns verbrachte, sachkundliches Forschen an Stationen zu verschiedenen Zootieren, Bewegungsaktionen in der Turnhalle zum Thema Zoo und das Backen von Zootier-Keksen standen zur Auswahl.

Als Abschluss dieser ereignisreichen Woche machten wir einen tollen Ausflug in den Zoo Münster. Dort konnten wir in Kleingruppen unsere Lieblingstiere suchen, in Ruhe Infos lesen und manchmal einfach nur staunend vor den Tieren stehen. So eine besondere Woche ist nur mit der Unterstützung vieler Eltern möglich. Deshalb auch an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, die mitgewirkt haben zum guten Gelingen dieser Projekttage!

Bookmark the permalink.

Comments are closed